KidZ und ZiSch - Zeitungsprojekte für Schulen

Die beiden Projekte "Kinder in der Zeitung" (KidZ) und "Zeitung in der Schule" (ZiSch) sind Angebote der Goslarschen Zeitung unterstützt durch den Förderer Sparkasse Hildesheim/Goslar/Peine.

Ziel ist es, Schülern der vierten Klasse (KidZ) sowie Schülern ab der achten Klasse (ZiSch) das Medium Tageszeitung näherzubringen. Mit KidZ und ZiSch erreichen wir jährlich rund 1500 Schüler verschiedener Altersklassen.

Alle Schulen im Verbreitungsgebiet der Goslarschen Zeitung können sich in den ersten Tagen eines neuen Schuljahres für eines der Projekte anmelden. Den Projektzeitraum von vier Wochen kann jede Klasse individuell terminieren. Für das Projekt erhält jeder Schüler ein Arbeitsheft, außerdem überreichen wir ein Lehrerheft, in dem Aufgaben vorgeschlagen und Anregungen für den Einsatz der Tageszeitung im Unterricht gegeben werden. Im Projektzeitraum erhält jeder Schüler täglich ein persönliches Leseexemplar der Goslarschen Zeitung. Im Anschluss an das Projekt liefert die GZ noch vier Wochen lang ein Klassenexemplar.

Alle teilnehmenden Klassen sind herzlich eingeladen, den Verlag bei einer Führung durch das Pressehaus Goslar noch besser kennenzulernen. Außerdem besteht das Angebot, sich von einem Redakteur sowie einem Verlagsmitarbeiter besuchen zu lassen. Hier können die Kinder einmal Interviewer spielen und ihre Fragen rund um das Thema Zeitung stellen. Gern dürfen sich die Schüler auch am eigenen Verfassen von Texten versuchen. Die GZ veröffentlicht ausgewählte Text in der Zeitung.