27.02.2017
Haftrichter verhängt Untersuchungshaft gegen Deniz Yücel
Fast zwei Wochen hielten die türkischen Behörden Deniz Yücel in Polizeigewahrsam fest. Nun muss der «Welt»-Korrespondent in U-Haft. Sein Fall wird zur neuen Belastungsprobe im deutsch-türkischen Verhältnis. Von der (...)
27.02.2017
Deutsche Geisel von Terrorgruppe Abu Sayyaf ermordet
Gekaperte Yacht
Es ist ein erschütterndes Video: Islamisten enthaupten einen hilflosen Mann. Die Geisel stammt aus Deutschland und war drei Monate in Geiselhaft. Kanzlerin Merkel verurteilt die «barbarische» Tat.
27.02.2017
Spektakuläres Urteil: Berliner Raser wegen Mordes verurteilt
Trümmerfeld
Zwei junge Raser töten durch ihr illegales Rennen einen unbeteiligten Autofahrer. Berliner Richter fällen einen drastischen Schuldspruch. Sie strafen einen Mord.
27.02.2017
Trump will Verteidigungsbudget massiv erhöhen
US-Truppen in Brandenburg
Es wird seine erste Rede vor dem Kongress, und Trump hat Großes vor. Satte zehn Prozent mehr sollen für die Verteidigung ausgegeben werden, alle andern bluten. Proteste sind sicher, lange Verhandlungen auch.
27.02.2017
Nach Höcke-Streit: AfD-Landeschefs schwören Mitglieder ein
Björn Höcke
Die AfD rutscht nach dem Streit um Höcke in Umfragen unter zehn Prozent. Deshalb ziehen die Landeschefs jetzt die Reißleine. In ihrem Appell an die Mitglieder geht es um Kampf und Angriff. Nicht wirklich erstaunlich. (...)
27.02.2017
Schwerer Unfall in Rios Samba-Karneval
Trauer
Schatten über Rios Karneval: Beim Durchmarsch der Sambaschulen verliert ein Wagen die Kontrolle und quetscht Menschen am Rande ein. Nach dem Abtransport der Verletzten heißt es: Es muss weitergehen.
27.02.2017
Doppelmord in Bayern: Polizei geht von mehreren Tätern aus
Tatort
Langsam werden Details zum Doppelmord in Oberbayern bekannt. Demnach überfielen mehrere Räuber die Bewohnerin und deren Besucher in dem Einfamilienhaus im Weiler Höfen. Auch der Tatzeitpunkt wird klarer.
27.02.2017
Bundesregierung will Migranten Anreize zur Rückkehr geben
Freiwillige Ausreise
Über die Balkanroute kommen kaum noch Flüchtlinge nach Deutschland. Doch über das Mittelmeer strömen weiter viele Migranten nach Europa - und die Grenzschutzagentur Frontex rechnet mit steigenden Zahlen. Die (...)
27.02.2017
Verdächtiger schweigt nach Todesfahrt von Heidelberg weiter
Heidelberg
Der Verdächtige der fatalen Autofahrt von Heidelberg, die einen Mensch tötete, liegt im Krankenhaus und schweigt. Die Frage bleibt: Warum wurde das Auto in eine Menschenmenge gelenkt?
27.02.2017
Große Einkommenskluft bei deutschen Beamten
Lehrer
Ob man nun Polizist in Berlin oder Bayern ist, macht einen großen Unterschied. Zumindest im Portemonnaie.
27.02.2017
Trumps Kandidat für Marineministerium lehnt Job ab
Donald Trump
Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trumps Kandidat für das Marineministerium hat sich selbst aus dem Rennen genommen.
27.02.2017
Südkoreas Regierungschef beendet Sonderermittlungen
Demonstration in Seoul
Seoul (dpa) - Die Untersuchungen eines Sonderermittlers in Südkorea zum Korruptionsskandal um eine Vertraute der vorläufig entmachteten Präsidentin Park Geun Hye nähern sich dem Ende.
27.02.2017
Clement warnt Schulz vor Zurückdrehen der «Agenda 2010»
Agenda 2010
Berlin (dpa) - Einer der Architekten der «Agenda 2010», der ehemalige sozialdemokratische Wirtschaftsminister Wolfgang Clement, hat den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz vor einem teilweisen Zurückdrehen der Reformen (...)
27.02.2017
Umfragehoch der SPD: Interner Druck auf Merkel wächst
Schulz
Seit der Nominierung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten hat die SPD einen rasanten Aufschwung erlebt. Und die Union damit kalt erwischt. Wie soll sie damit umgehen? Diese Frage wird nun immer lauter gestellt - auch (...)
27.02.2017
Tote bei Überschwemmungen in Chile
Überschwemmungen
Das Land wird wieder von Naturkatastrophen heimgesucht. Nach verheerenden Waldbränden in den vergangenen Wochen sorgen diesmal heftige Regenfälle für Chaos. Viele Dörfer bleiben von der Außenwelt abgeschnitten.
27.02.2017
Philadelphia: Gräber auf jüdischem Friedhof geschändet
Schändung
Zerschlagene und umgeworfene Grabsteine auf einem jüdischen Friedhof: Die Polizei in der US-Stadt Philadelphia ermittelt wegen der Schändung. Politiker bezeichnen den Vorfall als feigen Akt.