Dienstag, 26.03.2019
Wer will „Bier-Pate“ werden?
Clausthal-Zellerfeld. Die Plätze reichten nicht aus beim ersten Hobby- und Craftbrauer-Treff in der Zellerfelder „Biermünze“. Rund 30 Interessenten aus der ganzen Harzregion, vom gestandenen Bierologen mit eigenen Sorten bis zum interessierten Genießer waren der Einladung von (...)
93%
Dienstag, 26.03.2019
Kulturverein Fokus will mehr jüngere und aktive Mitglieder gewinnen
Clausthal-Zellerfeld. „50 minus“ sollen die Zauberworte sein. Der Vorstand des Vereins „Fokus – Forum Kultur in unserer Stadt“ hätte gerne Mitglieder, die jünger als 50 Jahre sind, die Programm-Vorschläge einbringen, die an Veranstaltungs-Tagen mit anpacken. Ideen, wie an sie (...)
94%
Dienstag, 26.03.2019
Oberharzer Knuffeltheater bringt Boyles „Das Licht“ auf die Bühne
Clausthal-Zellerfeld. Drogen, Sex und Jazz – nur sechs Wochen nach der Veröffentlichung von T. C. Boyles neuem Roman „Das Licht“ präsentierte das Oberharzer Knuffeltheater dazu die „vermutlich weltweit erste Bühnenversion“. In den Hauptrollen: Carsten Rehling, Lissi Troppenhagen und (...)
93%
Dienstag, 26.03.2019
„Die jungen Wilden von Wildemann“
Wildemann. „Die jungen Wilden von Wildemann“ – unter diesem Titel widmet der NDR am Freitag dem kleinen Harzort eine ganze Stunde Sendezeit. In der „nordstory“, die im dritten Programm ab 20.15 Uhr zu sehen ist, wird das Leben der „jungen Wilden“ über ein halbes Jahr dokumentiert.
93%

Montag, 25.03.2019
Arbeiten wie ein echter Waldarbeiter
Schulenberg. „Und dann merkte ich plötzlich, dass es brannte. Die Wunde musste mit 20 Stichen genäht werden“, erzählt Uwe Hildebrand von der Verletzung, die er sich einmal bei einem Arbeitsunfall zugezogen hat. Vor ihm steht eine Gruppe Schüler und Schülerinnen. Sie machen große (...)
91%
Montag, 25.03.2019
Applaus für die scheidende Leiterin
Clausthal-Zellerfeld. Eine Rede hatte Petra Stein nicht vorbereitet. Doch der Vorsitzenden des Fördervereins der Stadtbibliothek fiel es während der Jahreshauptversammlung gar nicht schwer, aus dem Stegreif würdigende Worte für Gisela Reese zu finden. Die Leiterin der Bibliothek am (...)
92%
Montag, 25.03.2019
Unermüdliche Arbeit in Wald und Flur
Clausthal-Zellerfeld. „Es gilt, den Blick nach vorn zu richten“, mit diesen Worten eröffnete Vorsitzender Axel Pfannkuche in der AWO-Begegnungsstätte die Jahresversammlung des Harzklub-Zweigvereins Clausthal-Zellerfeld. Perspektiven und Ideen seien gefragt, um den kontinuierlichen (...)
91%

Sonntag, 24.03.2019
Jugendfeuerwehr Altenau übt im Tischlertal
Altenau. Eine Übung der besonderen Art haben die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Altenau am Samstagnachmittag absolviert. Zusammen mit ihren Betreuern rückten sie zum „Brand einer Hütte im Tischlertal“, so das Einsatzszenario, aus. Mit Blaulicht und einem Aufnahmeteam des (...)
79%
Sonntag, 24.03.2019
Geschichten erfrischend und humorvoll erzählen
Wildemann. Alles andere als verstaubt präsentiert sich der HarzHarzklub-Zweigverein Wildemann bei seiner Jahreshauptversammlung im Hotel Rathaus. „Elektronisch“ wird die Tagesordnung in bunten Bildern begleitet. Als Gast spricht Bettina Beimel, Geschäftsführerin der (...)
94%
Donnerstag, 21.03.2019
Pippi Langstrumpf kommt in den Alten Bahnhof
Clausthal-Zellerfeld. Wer hat als Kind nicht mit Pippi Langstrumpf in der Villa Kunterbunt Weltreisepläne ausgeheckt, mit Michel aus Lönneberga Holzmännchen geschnitzt oder mit Karlsson vom Dach Köttbullar gemopst? All diese Figuren und noch viele mehr sind „Kinder“ von Astrid (...)
95%
Donnerstag, 21.03.2019
Neuer Betreuer im Jugendraum Altenau
Altenau. Billardtisch und Kicker stehen parat. Die Konsolen warten, dass Jugendliche mit ihnen Mario Kart oder Fifa daddeln. Doch aktuell hat der Jugendraum nur einmal wöchentlich geöffnet, dienstags von 16 bis 19 Uhr. Das soll sich bald ändern. Denn sobald Tom Schreiber seinen (...)
93%
Donnerstag, 21.03.2019
Chormusik zur Passionszeit
Buntenbock. Chormusik zur Passionszeit erklingt an diesem Sonntag ab 17 Uhr in der Dorfkirche Buntenbock. Das Konzert in der Reihe „Musik in der Dorfkirche“ geben die Ökumenischen Kantorei Clausthal und das Ensemble „sine limite“ aus Hannover unter der Leitung von Kantor Arno Janssen (...)
84%
Donnerstag, 21.03.2019
Marinekameraden haben neuen Vorstand
Clausthal-Zellerfeld. Die Marinekameradschaft Clausthal-Zellerfeld hat wieder einen vollständigen Vorstand. In der Jahreshauptmusterung wählten die Mitglieder Benjamin Rust zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt. Er löst Jürgen Weishaupt ab, der seit 2012 die Geschicke des Vereins (...)
84%
Mittwoch, 20.03.2019
Goslarer holen einen zweiten Platz beim Landeswettbewerb "Jugend forscht"
Clausthal-Zellerfeld. Die Jugend experimentiert, und sie gewinnt: Am Mittwochnachmittag kürten Dr. Daniel Osewold, Landeswettbewerbsleiter „Jugend forscht“, sowie die Juroren und Jurorinnen des niedersächsischen Landesausscheids die diesjährigen Sieger und Siegerinnen.
95%
[ Video ]
Mittwoch, 20.03.2019
Oberharzerin ist Lehrerin bei Freiwilligenprojekt in der Dominikanischen Republik
Claustal-Zellerfeld/Karibik. Astrid Knoll hat sich einen Traum erfüllt: Die 27-Jährige ist verwurzelt im Oberharz – die Eltern leben in Zellerfeld – und Ende August flog sie mit einem Management-Abschluss einer deutschen Universität in der Tasche für ein Jahr in die Dominikanische (...)
94%
Mittwoch, 20.03.2019
Treff für Hobby- und Craftbierbrauer
Clausthal-Zellerfeld. In Bier kann mehr drinstecken als Hopfen, Malz, Hefe und Wasser. Abseits der Massenproduktion sind auch in der Harzregion inzwischen Hobbybrauer am Werk und kreieren eigene Biere mit teils ungewöhnlichen Zutaten. Siegfried Oppermann, experimentierfreudiger (...)
84%
Dienstag, 19.03.2019
Bürgerinitiative sammelt 9502 Unterschriften für Erhalt der chirurgischen Ambulanz
Clausthal-Zellerfeld. 9502 Unterschriften und viele schriftlich abgegebene Argumente für den Erhalt der chirurgischen Ambulanz in Clausthal-Zellerfeld hat die Bürgerinitiative um die Clausthaler Apothekerin und Ratsfrau Eva Peinemann in den zurückliegenden Wochen gesammelt.
93%
Dienstag, 19.03.2019
Gymnasium schnuppern von Kunst bis Karate
Clausthal-Zellerfeld. Fröhliches Gewusel in der Robert-Koch-Schule: Rund 110 Kinder der Grundschulen Clausthal, Zellerfeld, Wildemann und St. Andreasberg nutzten die Möglichkeit, sich beim Tag der Offenen Tür über das Gymnasium zu informieren.
87%
Montag, 18.03.2019
Landeswettbewerb „Jugend forscht“: „Das Wichtigste ist das Netzwerken“
Clausthal-Zellerfeld. Man hätte meinen können, der heiße und trockene Sommer 2018 war der Anstoß für das Projekt von Bennett Stalp. Aber nein: Der Schüler der Leibnizschule Hannover tüftelt bereits seit drei Jahren an „Smorration“, einem teil-autonomen Bewässerungsfahrzeug. Inspiriert (...)
94%