18.01.2017
Gestohlener Weihnachtsbaum zurück auf dem Balkon
Clausthal-Zellerfeld. Zugegeben, er sah etwas besser aus, als er Mitte Dezember vom Rathaus-Balkon entwendet wurde. Jetzt ist er wieder da – in ziemlicher Schieflage.
89%
18.01.2017
Sonderschichten mit der Fräse: Die Schneeschlacht in der Unistadt
Clausthal-Zellerfeld. Eine Stadt wühlt sich aus dem Schnee: Nach dem Land-unter-Alarm vom Freitag gehen die Räum-Arbeiten mühsam und langsam, aber Stück für Stück voran.
93%
17.01.2017
Ex-Aldi-Markt wird Sozialkaufhaus
Clausthal-Zellerfeld. Am Freitag öffnet das Sozialkaufhaus im ehemaligen Aldi am Ostbahnhof. Der Verein Arbeit–Leben–Zukunft aus Herzberg verbindet damit Kreislaufwirtschaft und Eingliederung.
93%
17.01.2017
Auf den Spuren des Harzwolfs
Wernigerode. Über Historisches zum Harzwolf sprach Ex-Förster Frank Raimer bei der Generationen-Hochschule in Wernigerode.
95%
17.01.2017
Immer Ärger mit dem lieben Geld...
Clausthal-Zellerfeld. Das Theater für Niedersachsen (TfN) zeigt die britische Komödie „Funny Money!“ in der Stadthalle.
95%
17.01.2017
Mit der Dunkelheit kam die Zerstörung über den Wald
Oberharz/Goslar. Kyrill kam Stunden später als gedacht. Es war der 18.Januar 2007, und überall im Lande waren die Schulen an diesem Donnerstag geschlossen geblieben.
95%
17.01.2017
Studis lernen Textverarbeitung und Tabellenkalkulation
Clausthal-Zellerfeld. Studenten, die an einem Workshop-Projekt der TU Clausthal und der Volkshochschule Goslar teilnehmen, können ihre PC-Kenntnisse verbessern.
95%
16.01.2017
Das Clausthaler Hochplateau versinkt im Schnee
Clausthal-Zellerfeld. Zischen Zellerfeld und Buntenbock ist die Schneedecke auf 70 Zentimeter angewachsen. Die Harz-Hochlagen versinken in der weißen Pracht. Und innerörtlich werden die Parkplätze knapp.
90%
16.01.2017
Jochen Niebaum ist Ehrengrabensteiger
Clausthal-Zellerfeld. Früher führten sie die Aufsicht über die Kunstgräben des Oberharzer Bergbaus: die Grabensteiger. Ein solcher ehrenhalber ist jetzt Jochen Niebaum.
91%
16.01.2017
Der Rost ist ab vom Fördergerüst des Ottiliae-Schachts
Clausthal-Zellerfeld. Der Rost ist ab: Die Sanierung des Fördergerüsts auf dem Ottiliae-Schacht ist gut vorangeschritten. Die Baustelle ruht schneebedingt, die nächsten Schritte werden vorbereitet.
94%
14.01.2017
Kultur hoch oben in der Bergstadt erleben
Clausthal-Zellerfeld. Die Kulturinitiative „FoKuS“ stellt sein Jahresprogramm mit 13 Veranstaltungen vor. Der Verein sucht dringend engagierte Mitstreiter.
97%
13.01.2017
Fachleute aus dem Berg- und Tunnelbau tagen
Clausthal-Zellerfeld. Bohr- und Sprengtechnik sind für die Berg- und Tunnelbaubranche nach wie vor ein zentrales Thema.
96%
13.01.2017
Bergsicherungsarbeiten vom Frost ausgebremst
Clausthal-Zellerfeld. Immer tiefer ging es in letzter Zeit an der Altenauer Straße. Dort nähern sich Bergsicherungsarbeiten einem alten Schacht.
92%
12.01.2017
Sinfonieorchester der TU Clausthal bereitet Semesterkonzerte vor
Clausthal-Zellerfeld. Seine beiden Semesterkonzerte hat das Sinfonieorchester der Technischen Universität Clausthal für den 28. und 29. Januar auf dem Programm.
91%
12.01.2017
Die Unibibliothek wird immer schicker
Clausthal-Zellerfeld. In der Clausthaler Universitätsbibliothek (UB) sind die Renovierungsarbeiten fortgesetzt worden. Nun sind auch die Besuchertoiletten modernisiert.
90%
11.01.2017
Durch „Zufall“ an fremde EC-Karten gelangt?
Clausthal-Zellerfeld. Amtsgericht urteilt: 39-Jährige erhält 800 Euro Strafe für Computer- und Geldkartenbetrug.
95%
11.01.2017
Hotel Rathaus hat neuen Eigentümer
Altenau. Runder Tisch begrüßt die Initiative eines Unternehmers vom Steinhuder Meer.
97%
11.01.2017
Geologiegebäude einseitig „ausgepackt“
Clausthal. Auch wenn das Geologiegebäude der TU Clausthal zur Leibnizstraße hin auf ganzer Länge „ausgepackt“ ist, konnte die energetische Sanierung vor Wintereinbruch nicht abgeschlossen werden.
89%
10.01.2017
Tourismus-Organisation am Scheideweg
Clausthal-Zellerfeld. 2017 wird ein spannendes, wenn nicht sogar kritisches Jahr für die weitere Tourismus-Organisation in Clausthal-Zellerfeld.
96%
10.01.2017
Freiheitsstrafe für gefährliche Körperverletzung
Clausthal-Zellerfeld. Für ein Jahr und zehn Monate muss ein 23-jähriger Mann ins Gefängnis, weil er im Mai 2016 auf dem Bauernmarkt einen anderen durch Schläge verletzt und anschließend bedroht habe.
92%