NEWS

Ein Symbol der ewig währenden Liebe
Veröffentlicht am 18.01.2017

Um Liebesschlösser gibt es immer wieder Diskussionen. Während Pärchen sie romantisch finden, sorgen sich viele Städte um ihre Wahrzeichen. Aber woher stammt der Brauch eigentlich?
weiterlesen
Veröffentlicht am 18.01.2017

Kaffee statt Vorsorge

Laut einer aktuellen Studie steht Kaffee bei jungen Erwachsenen hoch im Kurs: Für manche ist das Heißgetränk sogar wichtiger als die Möglichkeit, einen Anteil des eigenen Geldes zu sparen.
weiterlesen
Veröffentlicht am 16.01.2017

Risikoreicher Energieschub

Sie sind süß, klebrig und stehen immer wieder in der Kritik: Energydrinks haben nicht den besten Ruf. Damit ist nicht nur der große Zuckergehalt gemeint, weshalb sie als Dickmacher gelten.
weiterlesen
Veröffentlicht am 16.01.2017

Italienische Gerichte einfach gekocht

Die Junge Szene stellt euch drei leckere und gar nicht so schwierige Rezepte vor. Ein authentisches, italienisches Menü ist einfacher, als es aussieht – einen Meisterkoch verlangt es nicht.
weiterlesen
Veröffentlicht am 13.01.2017

Wenn aus Liebe Besessenheit wird

Goslar. Nächtlicher Telefonterror, Liebesschwüre per SMS und das Gefühl, als ob man ständig unter Beobachtung steht – Stalking kann viele verschiedene Formen annehmen.
weiterlesen
Veröffentlicht am 13.01.2017

Winter-Breeze im B6

Goslar. Das Winter-Breeze in Goslar feiert sein Jubiläum. Zum 10. Mal findet die Veranstaltung im Jugendzentrum B6 statt. Dafür hat die „Goslarer Music Scene“ ein spezielles Programm auf die Beine gestellt.
weiterlesen
Veröffentlicht am 09.01.2017

Schnösel, Streber und Siebenschläfer

Die Junge Szene blickt in den Hörsaal und stellt lustige Studentenklischees vor, die man dort trifft. Zum Studentenleben gehören eben nicht nur Vorlesungen und Mensaessen, sondern auch die Kommilitonen.
weiterlesen
Veröffentlicht am 06.01.2017

Ein Bio-Siegel geht unter die Haut

Vieler Käufer nervt es, dass Bio-Produkte oft in Plastikfolien eingepackt ist. Dem guten Willen wird damit ein Dämpfer verpasst. Die Firma „Nature & More“ will dem jetzt entgegenwirken.
weiterlesen
Veröffentlicht am 06.01.2017

Politisches Engagement? Auf jeden Fall!

Goslar. Wenn unsere Eltern früher über Politik geredet haben, haben wir als Kinder meist wenig verstanden. Je älter man allerdings wird, desto relevanter werden die Themen auch für junge Leute.
weiterlesen
Veröffentlicht am 06.01.2017

Toleranz dank Harry

Auf Harry Potter, den Jungen, der lebt! Denn der hat nicht nur die magische Welt vor Lord Voldemort, dem bösesten Zauberer aller Zeiten gerettet: Harry sorgt auch für einen Wandel in unserer Welt.
weiterlesen
Veröffentlicht am 04.01.2017

Fehlender Kontakt zu Professoren?

In der Universität ist vieles anders als in der Schule, das müssen Erstsemester oft erstaunt feststellen. Man ist wesentlich unabhängiger, allerdings ist vieles auch unpersönlicher.
weiterlesen
Veröffentlicht am 04.01.2017

Ohne Hexerei in die Zukunft geblickt

Glückskekse, Tarotkarten und Bleigießen – es gibt viele Möglichkeiten, die uns angeblich einen Blick in die Zukunft gewähren können. Ob diese immer so zuverlässig sind, ist allerdings eine andere Frage.
weiterlesen
Veröffentlicht am 02.01.2017

Ein Jahr auf einer Urlaubsinsel leben

Goslar/Grand Bahamas. Mit den Bahamas verbinden wir Sommer, Sonne, Strand und Urlaub. Für den 17-jährigen Philip Stövesand ist die Inselgruppe noch für einige Monate ein Zuhause.
weiterlesen
Veröffentlicht am 30.12.2016

Der gute Rutsch rund um den Globus

Andere Länder, andere Sitten – Jeder hat doch seine ganz eigenen Traditionen, um gut ins neue Jahr zu kommen. Wie feiern Länder wie Japan, Spanien oder auch Brasilien den Jahreswechsel?
weiterlesen
Veröffentlicht am 30.12.2016

Und was ist dein guter Vorsatz für das Jahr 2017?

Goslar. Neues Jahr, neues Glück – für viele von uns gehören dazu, die guten Vorsätze für die nächsten zwölf Monate einfach dazu. Oder zumindest der Plan, die alten Vorsätze endlich in die Tat umzusetzen.
weiterlesen
Veröffentlicht am 30.12.2016

Die Frage nach „Luisa“

„Ist Luisa hier?“ Wer diese Frage seit kurzem in Münster stellt, will nicht wissen, ob die Lieblings-Barkeeperin im Dienst ist. Der Satz ist ein Code, wenn Frauen sich belästigt fühlen.
weiterlesen