Lesermeinung

Wir freuen uns über jede Lesermeinung, unabhängig davon, ob sie uns als Mail, Briefpost oder Fax erreicht. Die Redaktion des Leser-Forums ist auch per Mail (leser-forum(at)goslarsche-zeitung.de) zu erreichen.
Es gilt allerdings, Regeln für Lesermeinungen/Leserbriefe zu beachten. 



17.04.2018
1

Durch Statistiken die Lage schön geredet


Christina Husmann, Daun, zum Artikel „Asklepios: In drei Jahren mehr als 2500 Patienten behandelt“ (GZ vom 17. April 2018/Eingang: 17. April 2018)


17.04.2018
2

Braunlage ist ein Knotenpunkt der Busse


Meike Dede, Braunlage, zum Artikel „Hatix: Braunlage will nicht den Löwenanteil zahlen“ (GZ vom 12. April 2018/Eingang: 15. April 2018)


17.04.2018
3

Kleine Klinik, aber dennoch leistungsfähig


Jürgen Alich, Clausthal-Zellerfeld, zum Artikel „Kassen sehen in Klinik Risiko für Patienten“ (GZ vom 12. April 2018/Eingang: 15. April 2018)


16.04.2018
1

Patientenfreundliches Krankenhaus


Hans Bahn, St. Andreasberg zum Artikel „Kassen sehen in Klinik Risiko für Patienten“ (GZ vom 12. April 2018/Eingang: 13. April 2018)


16.04.2018

Nicht für die Fehler der Industrie aufkommen


Wolfgang Kresse, Bad Harzburg, zum Artikel „Kommt Fonds, um Diesel nachzurüsten“ (GZ vom 7. April 2018/Eingang: 8. April 2018)


13.04.2018
1

Bühne gehört Visionär, nicht dem Marktschreier


Renate Grüne, Goslar zum Artikel „Theaterhülle mit neuem Innenleben“ (Eingang: 12. April 2018/GZ vom 12. April 2018)


12.04.2018
1

Fairer Wettbewerb zwischen Tierheimen


Eberhard Sabel, Bad Harzburg, zum Artikel „Bundeshilfe für das Goslarer Tierheim“ (GZ vom 11. April 2018/Eingang: 11. April 2018)


12.04.2018
1

Sorge um SPD mit schwachen Politikern


Uwe Costard, Bad Harzburg, zum Interview mit Olaf Scholz‚ “Raus aus der Schuldenmacherei‘“ (GZ vom 29. März 2018) und zum Leserbrief von Kurt Ehlers „SPD hat ein Identitätsproblem“ (GZ vom 3. April 2018/Eingang: 11. April 2018)


12.04.2018

Ohne Karl Marx gäbe es weder SPD noch Linke


Horst Rienitz, Bad Harzburg, zum Artikel „Ein Kampf um Marx“ (GZ vom 10. April 2018/Eingang: 10. April 2018)


12.04.2018

Sorge vor Verlagerung des Kriegs nach Europa


Manfred Kaden, Bad Harzburg, zur Berichterstattung über den Syrien-Konflikt (Eingang: 11. April 2018)


11.04.2018

Alle Autofahrer sollten gleich besteuert werden


Philip Busch, Bad Harzburg, zum Artikel „Minister verspricht Maut-Milliarden“ (GZ vom 7. April 2018/Eingang: 11. April 2018)


11.04.2018
1

Rat sollte der Berufung nicht zustimmen


Dr. Gerhard Hoffmann, Braunlage, zum Artikel „Kurpark: Stadt legt Rechtsmittel ein“ (GZ vom 28. März 2018/Eingang: 11. April 2018)


11.04.2018

Kein Hund ist von Natur aus aggressiv


Heinz-Georg Bolluck, Schladen-Werla, zum Artikel „Gefahr auf vier Pfoten“ (GZ vom 11. April 2018/Eingang: 11. April 2018)


11.04.2018

Missachtung des Mitarbeiters ist schäbig


Udo Schneider, Langelsheim zum Artikel „Pensionierung des Betriebsratsvorsitzenden der Harzkliniken“ (Eingang: 11. April 2018/ GZ vom 6. April 2018)


10.04.2018
1

Sorge um Wohnqualität nahe der Müllanlage


Achim Fischbach, Vienenburg, zum Artikel „Protest gegen Schrottpläne“ (GZ vom 4. April 2018/Eingang: 10. April 2018)


09.04.2018
1

Art der Ansprache stört bei der Aktion


Reinhard Vierke, Bad Harzburg, zum Artikel „Die Putzkolonnen ziehen wieder los“ (GZ vom 4. April 2018/Eingang: 6. April 2018)


06.04.2018
1

Seit 50 Jahren ist nichts Wesentliches passiert


Wilfried Flemming, Goslar, zum Artikel „Auf der B6 liegt der Schwerpunkt der Bautätigkeit“ (GZ vom 27. März 2018/Eingang: 6. April 2018)


05.04.2018

Gut, dass Seehofer jetzt unter Aufsicht ist


Harald Nießen, Goslar, zum Artikel „Gegenwind für Seehofer in der Islam-Debatte“ (GZ vom 3. April 2018/Eingang: 4. April 2018)


05.04.2018
1

Gewinnmaximierung und Kostensparinteresse


Dr. Günther Bauermeister, Goslar, ehemaliger Chefarzt der Asklepios Klinik Goslar, zum Artikel „Förderverein kämpft um Clausthaler Klinik“ (GZ vom 31. März 2018/Eingang: 2. April 2018)


04.04.2018
1

Tourismusabgabe schmälert Ertrag


Claudia Kreisel, Goslar, zum Artikel „Leichtes Plus bei den Übernachtungen“ (GZ vom 4. April 2018/Eingang: 4. April 2018)


04.04.2018
1

Geröll erinnert eher an Bauschuttdeponie


Günter Piegsa, Geschichtsverein Goslar, zum Leserbrief von Christina Singewald „Verdacht: Stadt misst mit zweierlei Maß“ (GZ vom 3. April 2018/Eingang: 3. April 2018)


04.04.2018

Zuschüsse von Parteien zurückfordern


Wilfried Lenzer, Goslar, zum Artikel „Wahlkampf mit Post-Daten –CDU und FDP weisen Kritik zurück“ (GZ vom 3. April 2018/Eingang: 3. April 2018)


04.04.2018
1

Früher fuhr die Bahn im Winter zuverlässig


Gerhard Feyerabend, Goslar, zum Artikel „Winterwetter: Züge fielen aus“ (GZ vom 20. März 2018/Eingang: 3. April 2018)


03.04.2018
2

Harzklub ist auch für den Tourismus wichtig


Ruth Schrinner, Clausthal-Zellerfeld, zum Leserbrief von Axel Pfannkuche „Es gibt noch andere ehrenamtliche Vereine“ (GZ vom 3. April 2018/Eingang: 3. April 2018)


03.04.2018
1

Bei politischem Amt ist Zurückhaltung gefragt


Rainer Warnecke, Bad Harzburg, zum Kommentar „Wenn’s der Aufsicht die Prüfung zerreißt“ (GZ vom 29. März 2018/Eingang: 2. April 2018)


03.04.2018

Offenheit und Mut sind zu bewundern


Werner Scholl, Clausthal-Zellerfeld, zum Artikel „Endlich darf Sabrina Sascha sein“ (GZ vom 28. März 2018/Eingang: 2. April 2018)


29.03.2018

Gute Entscheidung, Kaserne umzubenennen


Helmut Gleuel, Bad Harzburg, zum Artikel „Neue Regeln für die Pflege der Tradition“ (GZ vom 29. März 2018/Eingang: 29. März 2018)


28.03.2018

Intelligenz muss nicht übertrumpft werden


Erika Gente, Goslar, zum Spruch des Tages „Die Liebe ist der Triumph der Einbildungskraft über die Intelligenz“ (GZ vom 24. März 2018/Eingang: 27. März 2018)


28.03.2018
2

Es gibt noch andere ehrenamtliche Vereine


Axel Pfannkuche, Vorsitzender Harzklub-Zweigverein Clausthal-Zellerfeld, zum Artikel „Bekommt Robinson einen eigenen Etat?“ (GZ vom 24. März 2018/Eingang: 28. März 2018)


28.03.2018

Syrer brauchen Frieden und keine Hilfe der Nato


Gerhard Quaiser, Goslar, zur Berichterstattung über die Beteiligung der Nato im Syrien-Konflikt (GZ vom 28. März 2018/Eingang: 28. März 2018)


  • Seite 65 / 87