Lesermeinung

Wir freuen uns über jede Lesermeinung, unabhängig davon, ob sie uns als Mail, Briefpost oder Fax erreicht.
Es gilt allerdings, Regeln für Lesermeinungen/Leserbriefe zu beachten. 



10.05.2019
1

Schlechte Fahrbahn verwundert nicht


Jil Maria Meli, Bad Harzburg, zum Artikel „So kann man den Verkehr auch beruhigen“ (GZ vom 8. Mai 2019)


10.05.2019
2

Badende gab es schon immer


Bianca Frohne, Goslar-Vienenburg, zum Artikel „Umweltverbände: Naturschutz geht vor Badebetrieb“ (GZ vom 8.Mai2019)


10.05.2019
1

Zynismus und fehlende ökonomische Kenntnisse


Roland Probeck, Goslar, zum Leserbrief von Monika Ogorsolka „Kritik war schon lange überfällig“ (GZ vom 9. Mai 2019)


09.05.2019
1

Auf Ansprüche als Christen hinweisen


Erika Gente, Goslar, zum Leserbrief von Hartmut Reimann „Landeskirche predigt Lightprodukte“ (GZ vom 7. Mai 2019)


09.05.2019
1

Die „Fußabdrücke“ von Anglern und Tauchern


Andreas Fricke, Salzgitter, Mitglied im Nabu, zum Artikel „Umweltverbände: Naturschutz geht vor Badebetrieb“ (GZ vom 8. Mai 2019)


09.05.2019
2

Einheitsfront trägt DDR-Züge


Dr. Kurt Neumann, Bad Harzburg, zum Artikel „Dieser Mann will Bürgermeister werden“ (GZ vom 30. April 2019)


09.05.2019
1

Fotoauswahl ist „völlig instinktlos“


Heidi Regert-Rokohl, Bad Harzburg, zum Artikel „Verbale Schlammschlacht in der AfD“ (GZ vom 7. Mai 2019)


07.05.2019
1

Tempolimit bleibt ohne Kontrolle wirkungslos


Carola Kleinkop, Bad Harzburg, zum Artikel „Tempolimit hält sich in Grenzen“ (GZ vom 7. Mai 2019)


07.05.2019

Gerichtsentscheid vergebens gesucht


Isolde Raabe, Goslar, zum Artikel „München erteilt Höcke Hausverbot“ (GZ vom 4. Mai 2019)


07.05.2019
2

Eisenbahnfahren muss attraktiv und sicher sein


Gerhard Feyerabend, Goslar, zu den Artikeln „Bothe bleibt gegen Bender ohne Chance“ und „Amtspflichten und Politik-Fragen“ (GZ vom 6. Mai 2019)


06.05.2019
1

Eine Frage des Überlebens


Matthias Krumnow, Salzgitter, zum Artikel „Heftiger Gegenwind für Kühnerts Thesen“ (GZ vom 3. Mai 2019)


06.05.2019
1

„Du musst der Wandel sein...“


Dieter Press, Goslar, zum Artikel „‘Endlich anfangen, etwas zu tun‘“ (GZ vom 4. Mai 2019)


06.05.2019
1

Es würde sich lohnen, Deutschland zu retten


Lorenz von Schintling-Horny, Liebenburg, zum Leserbrief von Günter Leidig „Sachliche Diskussionen sind nicht mehr möglich“ (GZ vom 6. Mai 2019)


06.05.2019

Eltern sollten für ihre Kinder entscheiden


Andreas Hagmeier, Hopferau, zum Artikel „Spahn will Impfpflicht gegen Masern durchsetzen“ (GZ vom 6. Mai 2019)


06.05.2019
1

„Zukunft Stadtgrün“ nicht gegen Bäume


Bernhard Klebe, Goslar, zum Artikel „Großprojekt bei der Welterbesanierung“ (GZ vom 4. Mai 2019)


06.05.2019

Grundproblem in den Vordergrund gezerrt


Reiner Langwald, Bad Harzburg, Vorsitzender SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus im Unterbezirk Goslar, zum Artikel „Heftiger Gegenwind für Kühnerts Thesen“ (GZ vom 3. Mai 2019)


06.05.2019
1

Kritik war schon lange überfällig


Monika Ogorsolka, Goslar, zum Artikel „Heftiger Gegenwind für Kühnerts Thesen“ (GZ vom 3. Mai 2019)


03.05.2019
2

Rundum gelungene Veranstaltung


Teresa Hellmann, Kirchlicher Verein für ev. Gemeindepflege Goslar, im Namen der Bewohner des Hauses Abendfrieden, zum Artikel „Der Lindenhof ist wieder rappelvoll“ (GZ vom 27. April 2019)


03.05.2019
1

Landeskirche predigt Lightprodukt


Hartmut Reimann, Duingen, zu den Gedanken zum Sonntag von Pfarrer Martin Stützer „Anschläge trüben Osterfeiern“ (GZ vom 27. April 2019)


03.05.2019
1

In versenkbare Poller investieren


Hans-Werner Kracke, Goslar, zum Artikel „Auto auf dem Marktplatz: Neues Nachdenken über Sicherheit“ (GZ vom 3. Mai 2019)


03.05.2019

Naturschutz nicht durch Badebetrieb stören


Dr. Friedhart Knolle, Goslar und Wolfgang Moldehn, Langelsheim, Vorsitzende der Naturschutzverbände BUND Westharz und NABU Goslar, zu den Reaktionen auf den Artikel „Die Reste bleiben liegen“ (GZ von 12.4., 23.4. und 2.5.)


03.05.2019

Naturromantik oder rationale Entscheidung


Werner Breyer, Goslar-Wiedelah, zu den Artikeln „Ist der Wolf für Menschen eine Gefahr“ und „Wachsamer Hund oder fester Zaun?“ (GZ vom 23. und 29. April 2019)


03.05.2019
1

Sachliche Diskussionen sind nicht mehr möglich


Günter Leidig, Langelsheim, zum Artikel „Heftiger Gegenwind für Kühnerts Thesen“ (GZ vom 3. Mai 2019)


02.05.2019

E-Mobilität ist keine Zukunftstechnologie


Holger Kulemann, Goslar, zum Thema der Woche „E-Mobilität“


02.05.2019

Paragrafen entbehren jeder zeitgemäßen Logik


Susanne Arnold, Goslar, zur Berichterstattung über den Denkmalschutz im Weltkulturerbe


02.05.2019
1

Für das Thema eine Lösung erzwungen


Klaus Marwede, Bad Harzburg, zum Artikel „Dieser Mann will Bürgermeister werden“ (GZ vom 30. April 2019)


30.04.2019

Auf langen Namen folgen keine Inhalte


Jascha Thelemann, Goslar, zum Artikel „AKK lädt zum Sondertreffen“ (GZ vom 30. April 2019)


29.04.2019
2

Ein Dankeschön an alle Beteiligten


Wolfgang Lange, Seniorenkreis St. Johannes Ohlhof, zum Artikel „Der Lindenhof ist wieder rappelvoll“ (GZ vom 27. April 2019)


29.04.2019

Eine der großen Sinn- und Schicksalsfragen


Antje Kaufholz, Goslar, zum Leserbrief von Dr. Gabriele Löffler „Mitmenschlichkeit wird missbraucht“ (GZ vom 13.April2019)


29.04.2019

Robinson hatte ein historisches Vorbild


Sabine Lippert, Goslar, zum Artikel „300 Jahre Robinson Crusoe“ (GZ vom 25. April 2019)


  • Seite 2 / 50