Lesermeinung

Wir freuen uns über jede Lesermeinung, unabhängig davon, ob sie uns als Mail, Briefpost oder Fax erreicht.
Es gilt allerdings, Regeln für Lesermeinungen/Leserbriefe zu beachten. 



03.07.2019

Sorge vor Verlust des Welterbe-Status


Karl-Heinz Möcker, Goslar, zur Berichterstattung über das zukünftige Kaiserpfalzquartier


02.07.2019

Emigration schwächt die Herkunftsländer


Werner Breyer, Goslar-Wiedelah, zum Artikel „Amerikanische Tragödie“ (GZ vom 27. Juni 2019)


02.07.2019
1

Politikern lassen lieber die Richter entscheiden


Wolfgang Fichtner, Braunlage, zum Artikel „Skiabfahrt und Talsperre“ als rote Tücher“ (GZ vom 26. Juni 2019)


02.07.2019
1

Doch Panzer im Harz erlebt


Helmut Fricke, Delligsen, zum Artikel „Kampfmittelräumer gehen Idyll auf den Grund“ (GZ vom 26. Juni 2019)


02.07.2019

Qualität statt Quantität ist genau richtig


Werner König, Bad Harzburg, zum Artikel „Verständnis – aber der Vorschlag bleibt“ (GZ vom 2. Juli 2019)


01.07.2019
1

Fassungslos über pinkelnden Mann


Rolf Schäfer, Langelsheim-Astfeld, zum Artikel „Nicht zu fassen: Mann pinkelt gegen Auslage“ (GZ vom 29. Juni 2019)


01.07.2019

Unreflektierte Ängste vergiften die Debatte


Dr. Gabriele Löffler, zu diversen Leserbriefen über die Berichterstattung über den Streit um neuen Standort für die Drobs (Drogenberatungsstelle)


01.07.2019
1

Demokratisches Bürgerrecht


Manfred Gruner, Bad Harzburg, zum Artikel „Rat will Bürgerfragen reglementieren“ (GZ vom 28. Juni 2019)


01.07.2019
1

Hunde sollen Mitleid erregen


Gabriele Lahmann, Goslar, zum Artikel „Hotelchef will Bettelhunde verbieten lassen“ (GZ vom 29. Juni 2019)


01.07.2019
1

Borkenkäfer kennt keine Grenzen


Günther Hahnel, Braunlage, zur Berichterstattung über den Kampf gegen den Borkenkäfer am Wurmberg


28.06.2019
1

Originellen Entwurf zu früh verworfen


Hans Georg Ruhe, Goslar, zum Artikel „Mehr Respekt vor der Baugeschichte“ (GZ vom 28. Juni 2019)


28.06.2019
2

Ausbreitung liegt nicht allein am Klimawandel


Dr. Albrecht von Kortzfleisch, Goslar, zu den Artikeln „Kulisse eines Horrorfilms“ (GZ vom 11. Juni 2019) und „Kahlschlag am Wurmberg“ (GZ vom 28. Juni 2019)


28.06.2019
1

Sprachlich niemanden vergessen


Dr. Ulrich Bierbaum, Hahnenklee, zum Leserbrief Prof. Dr. Werner Scholl, „Der Sexualkampf um faire Sprache“ (GZ vom 25. Juni 2019)


27.06.2019
1

Mehrheitsfraktion soll Mut zur Klarheit zeigen


Markus Weule, Goslar, zum Artikel „Schüler, Lehrer und Eltern auf den Barrikaden“ (GZ vom 26. Juni 2019)


27.06.2019
1

Politische Korrektheit ist piefige Anmaßung


Werner Rinn, Goslar, zu den Artikeln „Alle ansprechen – eine große Herausforderung“ (GZ vom 13. Juni 2019), „Reformierte Sprache – betreutes Denken“ (GZ vom 17. Juni 2019) und zum Leserbrief von Prof. Dr. Werner Scholl „Der Sexualkampf um faire Sprache“ (GZ vom 25. Juni 2019)


26.06.2019
1

Logisch wäre dann auch der Erhalt der Kaserne


Roland Probeck, Goslar, zum Leserbrief von Oliver Heinrich „Jede Zeitepoche hinterlässt Spuren“ (GZ vom 18. Juni 2019)


26.06.2019
1

Stigmatisierung der IGS ist eine Diskriminierung


Bettina Luis, Lehrerin an der Adolf-Grimme-Gesamtschule Goslar, zum Artikel „Schüler, Lehrer und Eltern auf den Barrikaden“ (GZ vom 26. Juni 2019)


26.06.2019

Besser mit gutem Beispiel vorangehen


Herbert Pohle, Goslar-Immenrode, zum Artikel „Zertrampelte Äcker –Klöckner kritisiert Demonstranten“ (GZ vom 26. Juni 2019)


26.06.2019

Sieger-Entwürfe sind kein großer Wurf


Eckhard Weiss, Goslar, zur Berichterstattung über das zukünftige Kaiserpfalzquartier


24.06.2019
1

Campen unter Wölfen im Schafspelz


Ilona Kimpel, Schladen, zum Artikel „Angeklagter saß schon wegen Mordes“ (GZ vom 21. Juni 2019)


21.06.2019
1

Auch der Modernismus hat ein Verfallsdatum


Oliver Preuß, Historiker und Kunsthistoriker, Düren (in Goslar aufgewachsen) zum Leserbrief von Oliver Heinrich „Jede Zeitepoche hinterlässt Spuren“ (GZ vom 18. Juni 2019)


21.06.2019

Es gibt keinen Grund, nicht wählen zu gehen


Erika Galle, Braunlage, zur Berichterstattung über die Bürgermeisterwahl in Braunlage


21.06.2019
1

Hoffnungsfroh über Einsatz der Jugendlichen


Manfred Tessmann, Vienenburg, zum Artikel „Auch mal ‚Wednesday for Future‘“ (GZ vom 20. Juni 2019)


21.06.2019
1

Bus-Chaos ist eine Folge der Privatisierung


Helmut Meer, Christel Schleef, Birgit Kampf, Helga Leberecht, Gisela Chaux, Goslar, zum Artikel „Harz-Bus fährt mit einigen Problemen“ (GZ vom 18. Juni 2019)


20.06.2019
2

Der Sexualkampf um faire Sprache


Prof. Dr. Werner Scholl, Zellerfeld, zum Gastkommentar „Reformierte Sprache - betreutes Denken?“ (GZ vom 17. Juni 2019)


20.06.2019

Drob-Neubau lieberzur Füllekuhle


Karin Rey, Goslar, zur Berichterstattung über den Streit um neuen Standort für die Drobs (Drogenberatungsstelle)


20.06.2019
1

Mehr Ratsleute zur Preisverleihung


Siegfried Rey, Vorsitzender des Arbeitskreises Lokale Seniorenwoche, Goslar, zum Artikel „Wolfgang Jäger erhält Karl-Wiehenkel-Preis“ (GZ vom 15. Juni 2019)


20.06.2019

Aufmerksam das Umfeld beobachten


Cosima Matschak, Bad Harzburg, zum Artikel „Präparierte Köder gefährden Hunde“ (GZ vom 11. Juni 2019)


20.06.2019

Gruppendruck unterläuft Gemeinwohl


Dr. Wolf-Eberhard Barth, Goslar, zu den Leserbriefen über das Schreddern von Küken


20.06.2019

Klima-Demo nicht in den Wallanlagen verstecken


Erika Hauff-Cramer aus Goslar zur Berichterstattung über den Besuch Angela Merkels in Goslar und die Friday-for-Future Demo


  • Seite 2 / 54