Lesermeinung

Wir freuen uns über jede Lesermeinung, unabhängig davon, ob sie uns als Mail, Briefpost oder Fax erreicht.
Es gilt allerdings, Regeln für Lesermeinungen/Leserbriefe zu beachten. 



27.09.2017
3

Vorschläge der Bürger erstmal abwarten


Siegfried Kittler, Goslar, zum Artikel „Wer hat den besten Namen für den neuen Stadtteil?“ (GZ vom 12. September 2017)


26.09.2017
4

Mehr Menschlichkeit, weniger Profit


Dieter Kirscht, Goslar, zum Artikel „Todernste Folgen für lebende Krippe“ (GZ vom 16. September 2017)


26.09.2017
4

Verhandlungsgeschick der GMG ist gefragt


Dr. Wolf-Eberhard Barth, Schulenberg, zum Artikel „Todernste Folgen für lebende Krippe“ (GZ vom 16. September 2017)


23.09.2017

Autoindustrie hat nichts dazu gelernt


Manfred Ness, Clausthal-Zellerfeld, zum Artikel „Auf Autobahnen kommt das E-Auto nicht weit“ (GZ vom 14. September 2017)


23.09.2017
1

Konkrete Aussagen gegen kryptische Sätze


Reiner Langwald, Bad Harzburg, zum Leserbrief von Uwe Costard „Die alte Generation wird vergessen“ (GZ vom 5. September 2017)


20.09.2017
2

„Pulse of Europe“ mit Dönhoff-Preis geehrt


Inge Graus, Bad Harzburg, zur Berichterstattung über die Initiative Pulse of Europe und ihren dazu veröffentlichten Leserbrief (GZ vom 8. September 2017)


20.09.2017
1

Sonntags mehr Zeit und Ruhe für Flohmärkte


Sabine Hanisch, Goslar, zum Artikel „Den Sonntagsflohmärkten droht das Aus“ (GZ vom 14. September 2017)


20.09.2017

Trotz Tierversuche bleiben Durchbrüche aus


Dr. med. vet. Corina Gericke, zum Artikel „Affen-Versuche sollen Menschen retten“ (GZ vom 14. September 2017)


20.09.2017

Schulen lagern Bildungsauftrag aus


Antje Radcke, Langelsheim, zum Artikel „Land der Ingenieure“ (GZ vom 13. September 2017)


20.09.2017
1

So funktioniert Demokratie nicht


Hans-Georg Prause, Bad Harzburg, zum Artikel „Kandidaten mit und ohne Perspektive“ (GZ vom 15. September 2017)


20.09.2017
1

Handwerk profitiert auch vom Tourismus


Peter Pütz, Goslar, zum Artikel „Tourismusabgabe: Unnötiges Bürokratiemonster?“ (GZ vom 14. September 2017)


19.09.2017
4

Aufschrei gegen Wölfe war schon immer da


Ilona Kimpel, Schladen, zum Artikel „Wölfe – Das Ende der Willkommenskultur“ (GZ vom 4. September 2017)


19.09.2017
2

Abgestorbene Wälder sind überall sichtbar


Uwe Meyer, Braunlage, zum Artikel „Nationalpark lässt 600 Bäume fällen“ (GZ vom 8. September 2017)


19.09.2017
1

Dank an die vielen Helfer und Spender


Kerstin und Dr. Andreas Lange, Goslar, zum Artikel „Die Schäden sind gesichtet – und nun?“ (GZ vom 7. September 2017)


19.09.2017
3

Für Goslarer bleibt es immer der Fliegerhorst


Rüdiger Becker, Goslar, zum Artikel „Wer hat den besten Namen für den neuen Stadtteil?“ (GZ vom 12. September 2017)


18.09.2017

Sinnvolle Verlegung in das Kurhaus


Angela Schrader-Lüllau, Hahnenklee, zur Verlegung des Hahnenkleer Musikantentreffens in das Kurhaus

 


18.09.2017

Leid der Opfer bagatellisiert


Werner Breyer, Goslar-Wiedelah, zum Leserbrief von Holger Schwerin „Verpflichtung gegenüber der Welt nicht vergessen“ (GZ vom 15. August 2017)


18.09.2017
3

Feigenblattwald hat keine Zukunft


Hubert Steinbrich, Bad Harzburg, zum Artikel „Massiver Befall an unzähligen Fichten“ (GZ vom 2. September 2017)


16.09.2017
1

Abgründe moralischer Verkommenheit


Joachim Wedler, Bad Harzburg, zum Artikel „Guttenbergs Testlauf“ (GZ vom 31. August 2017)


15.09.2017
1

Vereine leisten gute Arbeit für Kinder


Werner Fern, Goslar, zum Leserbrief von Holger Klingemeyer „Die Kinder stehen nicht im Mittelpunkt“ (GZ vom 7. September 2017)


15.09.2017
1

Störung ist für Anwohner ärgerlich


Norbert Harries, Hahausen, zum Artikel „Defekte Schranken nerven die Anwohner“ (GZ vom 13. September 2017)


15.09.2017
1

Nicht-Wähler dürfen nicht meckern


Peter Siemon, Bad Harzburg, zum Artikel „Duett statt Duell“ (GZ vom 4. September 2017)


14.09.2017

Wirkungsgrad ins Kalkül ziehen


Rainer Gall, Bad Harzburg, zur Berichterstattung über die E-Mobilität


14.09.2017
1

Dankeschön an die zahlreichen Helfer


Silvia Maus, Goslar, zum Artikel “Wieder Mut zum Feiern“ (GZ vom 4. September 2017)


13.09.2017
4

Nüchtern betrachten und auf Distanz halten


Wolfgang Mönkemeyer, Clausthal-Zellerfeld, zum Artikel „Wölfe – Das Ende der Willkommenskultur“ (GZ vom 4. September 2017)


13.09.2017
3

Auch der Mensch genießt Schutzstatus


Hans-H. Braun, Goslar, zum Artikel „Wölfe – Das Ende der Willkommenskultur“ (GZ vom 4. September 2017)


13.09.2017

Herausforderungen mit den Muslimen angehen


Prof. Dr. theol. Johannes Lähnemann, Goslar, zum Artikel „Gegen Islamisierung“ (GZ vom 6. September 2017)


08.09.2017
1

Kontrahenten mehr Freiraum geben


Fritz Schauffele, Clausthal-Zellerfeld, zum Artikel „Duett statt Duell“ (GZ vom 4. September 2017)


08.09.2017
2

Europagedanken mehr unterstützen


Inge Graus, Bad Harzburg, zum Artikel „Den Europagedanken stärken“ (GZ vom 1. September 2017)


08.09.2017
1

Großzügige und schnelle Hilfe erforderlich


Horst Gallinat, Goslar, zum Leserbrief von Fritz Meise „Mindestschaden an Hausrat für Hilfe nötig“ (GZ vom 2. September 2017)


  • Seite 16 / 23