Lesermeinung

Wir freuen uns über jede Lesermeinung, unabhängig davon, ob sie uns als Mail, Briefpost oder Fax erreicht.
Es gilt allerdings, Regeln für Lesermeinungen/Leserbriefe zu beachten. 



08.01.2018
2

Nicht alle Kritiker sind kurdischstämmig


Barbara Ehrt, Goslar, zu den Artikeln über den Besuch des türkischen Außenministers Mevlüt Cavusoglu in Goslar (GZ vom 8. Januar 2018/Eingang: 8. Januar 2018)


08.01.2018
1

Ohne Ausländer würde alles zusammenbrechen


Erika Piontek, Goslar zum Leserbrief von Gudrun Eckbrett (GZ vom 05. Januar 2018/Eingang: 6. Januar 2018)


08.01.2018

Skepsis ist angebracht beim autonomen Fahren


Hans-Georg Prause, Bad Harzburg, zum Artikel „China fährt autonom davon“ (GZ vom 6. Januar 2017/Eingang: 6. Januar 2018)


08.01.2018
1

Organisten nicht einfach so ziehen lassen


Christel Wollenzien-Müller, Bad Harzburg, zum Artikel „Der Pfarrer und sein frustrierter Organist“

(GZ vom 6. Januar 2018/Eingang: 8. Januar 2018)


05.01.2018
1

Tonnen halten dem Wind besser stand als Säcke


Horst Rienitz, Bad Harzburg, zum Artikel „Außer wehenden Säcken gab es kaum Unwetterprobleme“ (GZ vom 4. Januar 2018/Eingang: 4. Januar 2018)


05.01.2018

Knallerei zu Silvester ist eine Katastrophe


Sabine Hanisch, Goslar, zum Artikel „Eine Silvesternacht mit Höhen und Tiefen“

(GZ vom 2. Januar 2018/Eingang: 4. Januar 2018)


03.01.2018
1

Perverse Form des Humors in der Kirche


Erika Gente, Goslar, zum Artikel „Ansteckend witzige ‚Steptokokken‘“

(GZ vom 28. Dezember 2017/Eingang: 3. Januar 2018)


03.01.2018
1

Vergleich ist völlig absurd und daneben


Helmut Klöckner, Legde/Quitzöbel, zum Leserbrief von Peter Siemon „Hier buckelt der heuchlerische Westen“ (GZ vom 2. Januar 2018/Eingang: 3. Januar 2018)


02.01.2018

Tierhalter melden die Verluste nicht mehr


Hans-H. Braun, Goslar, zum Artikel „Zahl der Wolfsrisse steigt stark“  (GZ vom 29. Dezember 2017/Eingang: 2. Januar 2018)


02.01.2018
1

Mulmiges Gefühl trotz Sanierung der Kita


Erich Rücker, Goslar, zum Artikel „Raumsanierung in der Schimmel-Kita startet“ (GZ vom 28. Dezember 2017/Eingang: 2. Januar 2018)


02.01.2018

Befremdliche Formulierung


Gudrun Eckbrett, Goslar, zum Artikel „Wir können nicht alle Sehnsüchte erfüllen“ (GZ vom 23. Dezember 2017/Eingang: 27. Dezember 2017)


29.12.2017

Aufsicht ist vielfach „für die Katz‘“


Joachim K. Bredow, Hahausen, zum Artikel „Tausende Beschwerden bei Finanzaufsicht“ (GZ vom 27. Dezember 2017/Eingang: 29. Dezember 2017)


27.12.2017
1

Dank an scheidenden Organisten


Wolf-Dieter Kleinschmidt, Bad Harzburg, zum Artikel „Die Pfeifen sollen nicht verstummen“ (GZ vom 22. Dezember 2017/Eingang: 27. Dezember 2017)


27.12.2017
1

Militaristische Tradition bleibt erhalten


Karsten Färber, Goslar, zum Artikel „Fliegerhorst mit Walter-Krämer-Straße“ (GZ vom 23. Dezember 2017/Eingang: 27. Dezember 2017)


22.12.2017

Artikel mit der heißen Nadel gestrickt


Tobias Riedig, Goslar, zum Artikel „So könnte die neue Große Koalition aussehen“ (GZ vom 20. Dezember 2017/Eingang: 21. Dezember 2017)


22.12.2017
1

„Lasst euch nicht alles gefallen“


Christina Husmann, Daun, zum Artikel „Neuer Weckruf für das Krankenhaus“ (GZ vom 22. Dezember 2017/Eingang: 22. Dezember 2017)


22.12.2017

Gesundheit ist eine Staatsaufgabe


Mario Tippe, Goslar, zum Artikel „Die Paracelsus-Kliniken sind pleite“ (GZ vom 22. Dezember 2017/Eingang: 22. Dezember 2017)


22.12.2017
1

Erlebnisse vor dem inneren Auge


Heidi Ihren, Bad Harzburg, zum Artikel „Fehlende Besinnlichkeit“ (GZ vom 19. Dezember 2017/Eingang: 21. Dezember 2017)


21.12.2017

Problematik der Parallelgesellschaften


Doris Lechner, Goslar, zum Artikel „Vier Brüder sitzen auf der Anklagebank“ (GZ vom 21. Dezember 2017/Eingang: 21. Dezember 2017)


21.12.2017

SPD mehrheitlich für Mittelmauer


Antje Bruns, Clausthal-Zellerfeld, zum Artikel „‘Ein großer Tag für die Stadt‘“ (GZ vom 21. Dezember 2017/Eingang: 21. Dezember 2017)


21.12.2017

Hier buckelt der heuchlerische Westen


Peter Siemon, Bad Harzburg, zum Artikel „Die Gefahr ist größer geworden“ (GZ vom 15. Dezember 2017/Eingang: 22. Dezember 2017)


21.12.2017
1

Abordnungen sind doch soziale Fortbildung


Werner König, Bad Harzburg, zum Artikel „Gymnasien: Abordnungen werden erhöht“ (GZ vom 21. Dezember 2017/Eingang: 21. Dezember 2017)


21.12.2017
1

Bezug zur Wirklichkeit endgültig verloren


Andreas Winckler, Liebenburg, zum Artikel „Liebenburger Ladesäulen-Disput“ (GZ vom 19. Dezember 2017/Eingang: 21. Dezember 2017)


20.12.2017
1

Feriendorf-Planung ist keineswegs abgespeckt


Christoph Juchems, Braunlage, zum Artikel „Feriendorf wird deutlich abgespeckt“ (GZ vom 12. Dezember 2017/Eingang: 20. Dezember 2017)


20.12.2017
1

Kassenärztliche Vereinigung hinterfragen


Janine Hieke, Goslar, zum Artikel „Kaum Chancen für eine Kinderklinik in Goslar“ (GZ vom 15. Dezember 2017/Eingang: 20. Dezember 2017)


20.12.2017
1

„Etwas mehr Betuchten“ stehen mehr im Fokus


Manfred Finger, Goslar, zum Artikel „Rat und Bürgermeister haben versagt“ (GZ vom 19. Dezember 2017/Eingang: 19. Dezember 2017)


20.12.2017

Falsche Politik von SPD und CDU


Wolfgang Fichtner, Hohegeiß, zum Artikel „Gabriel wirft SPD Fehler im Wahlkampf vor“ (GZ vom 18. Dezember 2017/Eingang: 19. Dezember 2017)


20.12.2017
2

Die Erde war seinerzeit auch eine Scheibe


Horst Woick, Bad Harzburg, zum Artikel „Forscher sagt: „Krodo gab es nie“ (GZ vom 16. Dezember 2017/Eingang: 20. Dezember 2017)


20.12.2017
1

Beitrag sagt nichts über Wesen des Menschen aus


Dr. med Helmut Kulik, Bad Harzburg, zum Artikel „PR-Hammer mit Getöse“

(GZ vom 15. Dezember 2017/Eingang: 16. Dezember 2017)


20.12.2017

Postprobleme gibt es nicht nur in Dänemark


Rico Uhlig, Clausthal-Zellerfeld, zum Artikel „Wenn der Postmann selten klingelt“ (GZ vom 19. Dezember 2017/Eingang: 20. Dezember 2017)


  • Seite 14 / 29