30.10.2014
Goslar
Einstweiliger Ruhestand von Binnewies und Salle-Eltner endet am 31. Oktober

Zum 31. Oktober endet der vorläufige Ruhestand von Ex-OB Henning Binnewies und Vienenburgs Ex-Bürgermeisterin Astrid Salle-Eltner. Die Stadt wird monatlich um rund 4500 Euro entlastet.

Wildemann
Neuer Bergschaden in Wildemann: An der Straße Gallenberg gähnt ein Loch

Ein neuer Bergschaden beunruhigt die Wildemanner. Betroffen ist diesmal die Straße Am Gallenberg: Am Hang hat sich ein großes Loch aufgetan.

Braunlage
Bürgerbus in St. Andreasberg wird eingestellt

Es gab einfach zu wenig Fahrgäste. „Der Bürgerbus in St. Andreasberg wird zum Jahresende eingestellt“, teilt Bürgermeister Stefan Grote mit.


weitere aktuelle Nachrichten
30.10.2014
Eintracht Braunschweig muss im Pokal zu den Bayern
Ein Superlos – aber leider in der falschen Anordnung: Eintracht Braunschweig trifft im Achtelfinale des DFB-Pokals auf Bayern München, muss allerdings in der Allianz-Arena antreten.
50%

29.10.2014


EU-Programm stockt: Schüler warten vergeblich auf ihr Obst
Harz/Hannover. Die Schulobst- und Gemüse-Initiative der EU hat sich in der Region als Flop erwiesen. Keine der ausgewählten Grundschulen erhielt bisher die versprochenen Lieferungen.
94%
29.10.2014


Angeklagter: „Ich hatte nie eine Tötungsabsicht“
Goslar/Braunschweig. Im Prozess gegen einen 48-Jährigen Mann aus Hahnenklee, der im März seine Mutter erschossen haben soll, hat die Staatsanwaltschaft neun Jahre Haft gefordert.
94%
29.10.2014


Baustelle am Theresienhof: Das Ende ist in Sicht
Goslar. Noch gibt es einiges zu tun im Haus Lärche. In dem zum Alten- und Pflegeheim Theresienhof gehörenden Mietshaus für Senioren wird kräftig saniert.
91%
29.10.2014
Kellerraum eines Wohnhauses steht in Flammen
Schlewecke. Der Kellerraum in einem Einfamilienhaus „An den Weiden“ brannte in der Nacht zu Mittwoch. Die Bewohner blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 15.000 Euro.
89%
29.10.2014
Ein Betreiber für den Baumwipfelpfad ist gefunden
Bad Harzburg. Holger Kolb hat den Zuschlag erhalten, er wird den Baumwipfelpfad im Kalten Tal betreiben. Nun wird auch verraten, wie man sich den Betrieb der Anlage im Alltag vorstellen kann.
94%
29.10.2014
Jugendarbeit im Oberharz: „Wir bekommen immer weniger Unterstützung“
Clausthal-Zellerfeld. Was wird aus der Kinder- und Jugendarbeit im Oberharz, wenn Samtgemeindejugendpfleger Lothar Kahla 2016 in Rente geht? „Das Thema muss auf den Tisch“, sagt er.
93%

Neueste Fotos & Videos
30.10.2014
Hintergrund: Kernpunkte des Gesetzentwurfs
Lkws
Berlin (dpa) - Was hängt mit der geplanten Einführung einer Pkw-Maut alles zusammen? Einige wichtige Regelungen des Gesetzentwurfs:
30.10.2014
Schweden erkennt Palästina als Staat an
Ban Ki-Moon in Ramallah
Stockholm (dpa) - Als erstes westeuropäisches Land hat Schweden offiziell einen Staat Palästina anerkannt. Die schwedische Außenministerin Margot Wallström sagte, mit dieser Entscheidung wolle Stockholm den (...)
30.10.2014
Nintendo: Gesundheitsdaten als neuer Geschäftsbereich
Nintendo-Chef Satoru Iwata
Tokio (dpa) - Der Videospiele-Spezialist Nintendo will mit Technik zur Auswertung von Gesundheitsdaten in einen neuen Geschäftsbereich vorstoßen. Als erstes Produkt kündigte Nintendo-Chef Satoru Iwata ein Gerät an, das (...)
30.10.2014
Üppig und episch: Indiefolk als großes Kino
The Barr Brothers
Berlin (dpa) - Wer auf Indie-Folk im Großformat steht, kommt in diesem Herbst an drei Alben aus Nordamerika kaum vorbei: Von The Barr Brothers stammt das stärkste Werk, aber auch Musée Mécanique und Hey Rosetta! liefern (...)
30.10.2014
Arbeitslosigkeit auf Drei-Jahres-Tief
Agentur für Arbeit
Nürnberg (dpa) - Ein Jobkrise sieht anders aus - der deutsche Arbeitsmarkt hat im Oktober mit einem starken Herbstaufschwung überrascht. Die Bundesagentur für Arbeit ist überzeugt: Auch 2015 bringt sinkende (...)
30.10.2014
Neue Froschart mitten in New York entdeckt
Rana kauffeldi
New Jersey (dpa) - Mitten im Großstadt-Dschungel von New York haben Wissenschaftler eine neue Froschart entdeckt. Rana kauffeldi blieb lange unentdeckt, weil er äußerlich kaum von verwandten Arten zu unterscheiden ist.
30.10.2014
GP der begrenzten Möglichkeiten: Vettel in Teilzeit
Sebastian Vettel
Austin (dpa) - In der Innenstadt von Austin ließ Sebastian Vettel bei einer Show-Fahrt die Reifen seines Rennwagens publikumswirksam qualmen. Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten macht sich der Heppenheimer aber (...)