28.05.2015
Tankstellenräuber muss sich vor Landgericht verantworten
St. Andreasberg. Ein 70-jähriger Herzberger muss sich am 10. Juni vor dem Landgericht verantworten. Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, die Tankstelle in St. Andreasberg überfallen zu haben.
82%


28.05.2015


Gleicher Preis auch beim Trinkwasser?
Braunlage. Zwar hat die neue Stadt Braunlage jetzt einen gemeinsamen Abwasserpreis, die Zahl der Unterschiede zwischen Braunlage und Hohegeiß sowie St. Andreasberg ist nach wie vor groß.
92%
27.05.2015


Ein Oberharzer fängt den dicksten Fisch
Clausthal-Zellerfeld/Hamburg. Der Clausthal-Zellerfelder Tim Wehmann gewinnt beim Streetfishing-Event in Hamburg. Dazu gab es eine gute Gruppenbewertung.
95%
27.05.2015


Oberbürgermeister Peter Gaffert entschuldigt sich
Wernigerode. Oberbürgermeister Peter Gaffert (parteilos) aus Wernigerode hat sich am Mittwoch erstmals öffentlich zur Brief-Affäre im Rathaus und zu seiner Zeit bei einem Stasi-Wachregiment geäußert.
92%
27.05.2015
„Leben in der Fremde“: Der Besenwagen braucht Unterstützung
Goslar. Mit einem Hilferuf geht einer der verdienstvollsten Zusammenschlüsse des Großraums Goslar an die Öffentlichkeit: Der Flüchtlingshilfeverein „Leben in der Fremde“ will sein Netzwerk ausweiten.
93%
27.05.2015
Online-Affe trifft Web-Rindvieh
Goslar. Die Online-Redaktion der GZ gewährt einen Einblick in ihren Arbeitsalltag mit den sozialen Medien, über die Begegnung mit Ulknudeln, Protokollanten des Offensichtlichen und anderen Webspezies.
97%
27.05.2015
Fassade des ehemaligen Oberbergamtes wird saniert
Clausthal-Zellerfeld. Die Holzfassade des früheren Oberbergamtes in Clausthal, heute Dienstsitz des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) im Oberharz, wird saniert.
93%
27.05.2015
IGS: 140 sind für eine gymnasiale Oberstufe in Oker
Goslar. 140 wollen: Die absoluten Zahlen der Eltern-Umfrage des Landkreises zur gymnasialen Oberstufe an der Adolf-Grimme-Gesamtschule (AGG) in Oker liegen seit Mittwoch vor.
91%
27.05.2015
GSC bei Neuorientierung bedrängt von engem Zeitplan
Der Exodus beginnt. Mit Garrit Golombek wird der dienstälteste Spieler neben Kapitän Karsten Fischer den Goslarer SC 08 verlassen.
93%
27.05.2015
Schwer verletztes Baby: Ermittlungen eingestellt
Braunschweig. Wie das Kleinkind aus Goslar, das Anfang Februar schwer verletzt in die Kinderklinik Wernigerode gebracht wurde, zu seinen Verletzungen kam, wird nicht aufgeklärt werden können.
83%
28.05.2015
Steuerbegünstigte Geldmaschine: FIFA hat Vereinsstatus
Zürich (dpa) - Dass Josef Blatter ein Schweizer ist, erfüllt durchaus nicht jeden Eidgenossen mit Stolz. Abgesehen vom Ruf des von ihm geführten Fußball-Weltverbands als Hort der Korruption stören sich viele daran, dass (...)
28.05.2015
Kita-Streik: Mehr als 30 000 Erzieher demonstrieren
Protest in Hamburg
Hamburg/Frankfurt/Main (dpa) - Nach drei Wochen Kita-Streik haben die Gewerkschaften noch einmal den Druck auf die kommunalen Arbeitgeber verstärkt. Bei Demonstrationen in Frankfurt und Hamburg forderten mehr als 30 000 (...)
28.05.2015
Adblock Plus setzt sich vor Gericht durch
Adblock Plus
München (dpa) - Der umstrittene Werbeblocker Adblock Plus hat sein Geschäftsmodell erneut vor Gericht verteidigt. Das Münchener Landgericht sah darin keine Rechtsverletzung, wie das Gericht mitteilte. Die Fernsehsender (...)
28.05.2015
Fototage in Paderborn mit Bryan Adams
Paderborner Fototage
Paderborn (dpa) - Die 3. Paderborner Fototage machen die Stadt einen Monat lang zur Bühne für Fotografie von prominenten Fotokünstlern wie auch von Laien.
28.05.2015
Hornbach peilt stärkere Expansion im Ausland an
Hornbach
Frankfurt/Main (dpa) - Mit einer deutlichen Ertragsverbesserung im Rücken wendet sich die Baumarktkette ihrem nächsten Projekt zu: mehr Wachstum im Ausland.
28.05.2015
«Spanischer Nobelpreis» geht an Braunschweiger Forscherin
Emmanuelle Charpentier
Oviedo (dpa) - Die Braunschweiger Biochemikerin Emmanuelle Charpentier und ihre US-amerikanische Kollegin Jennifer Doudna erhalten den renommierten spanischen Prinzessin-von-Asturien-Preis in der Sparte Forschung und (...)
28.05.2015
Platini: Rückzug aus FIFA-Wettbewerben möglich
UEFA-Chef
Zürich (dpa) - UEFA-Präsident Michel Platini hat für den Fall eines Wahlsiegs von FIFA-Chef Joseph Blatter einen Rückzug der europäischen Mannschaften aus allen FIFA-Wettbewerben nicht ausgeschlossen.